Das Gemeindeheim

Das Gemeindeheim St. Barbara Byfang wurde 1985 als Begegnungsstätte von der damaligen Pfarrei St. Barbara Byfang errichtet und 1996 um einen Neubau erweitert. Heute dient das Gemeindeheim allen Gemeindemitgliedern der neu gegründeten Pfarrei St. Josef Essen-Ruhrhalbinsel.

Seit dem 02.02.2009 wird das Gemeindeheim St. Barbara Byfang vom "Förderverein Pfarrheim St. Barbara Byfang" betrieben.

Es besteht aus:

  • einem großem Gemeindesaal für max. 110 Personen,
  • einem Konferenzraum für max. 30 Personen,
  • einem Mehrzweckraum und
  • drei Jugendräumen

Gemeindesaal, Konferenzraum und die Jugendräume verfügen über getrennte Eingänge und sanitären Einrichtungen. Gemeindesaal und Konferenzraum haben eine gemeinsame großzügig eingerichtete Küche. Die Jugendräume befinden sich im Souterrain und besitzen eine eigene Küche.

Nutzung

Das Gemeindeheim wird von vielen Gruppen regelmäßig genutzt. Diese sind:

  • neun Jugendgruppen der KJG
  • Kinderchor
  • Barbarachor
  • Kommunionkindergruppen
  • fünf Miniclubgruppen
  • sechs Gymnastikgruppen
  • zwei Tischtennisgruppen
  • Frauengruppe der KFD
  • zwei Familienkreise
  • Seniorentreffen
  • Handarbeitskreis
  • Schachclub Germania
  • Dilletantenverein Wohltun
  • Kirchenchor St. Barbara
  •  

Neben den gelegentlichen Meetings von kirchlichen Gruppen wird das Gemeindeheim für die Flohmärkte des Kindergartens, dem Bergfest der Gemeinde, dem Oktoberfest der KJG, dem Patronatsfest St. Barbara sowie für Karnevals- und Theateraufführungen des Dilletantenverein Wohltun genutzt.

Für private Feierlichkeiten steht der Gemeindesaal den Gemeindemitgliedern gegen eine Nutzungsentschädigung zur Verfügung. Die Terminreservierungen erfolgen über den Förderverein.